Organisation:

Der RVR mit Sitz in Essen ist eine Körperschaft des Öffentlichen Rechts. Zum Verbandsgebiet zählen die kreisfreien Städte Bochum, Bottrop, Essen, Dortmund, Duisburg, Gelsenkirchen, Hagen, Hamm, Herne, Mülheim a. d. Ruhr, Oberhausen, und die Kreise Recklinghausen, Wesel, Unna sowie der Ennepe-Ruhr-Kreis mit insg. rund 5,1 Mio. Einwohner*innen. Im Gesetz über den RVR sind sowohl Bildung und Befugnisse der Organe des RVR, das sind die Verbandsversammlung, der Verbandsausschuss und die/der Regionaldirektor/in, als auch deren Aufgaben und Pflichten geregelt. Im Herbst 2020 fand die erste Direktwahl der Verbandsversammlung statt.

Karte Metropol

Objectives:

Im Zentrum des gesetzlichen Auftrags des RVR steht das Wohl der Metropole Ruhr – als Netzwerker, Koordinator, Impulsgeber, Dienstleister oder Projektträger. „Metropole Ruhr“ steht für eine maßgeschneiderte regionale Gestaltungsstrategie. Diese besteht darin, die Qualitäten und Potentiale der gegenüber anderen Metropolräumen besonders ausgeprägten kommunalen Polyzentralität auf allen für die Zukunftssicherung relevanten Strategiefeldern als spezifische Stärke durch Bündelung optimal zur Wirkung zu bringen.

Projects:

The Regionalverband Ruhr (RVR) assumes tasks in the areas of regional planning and regional development, in the management of infrastructure projects such as the Route Industriekultur and the Emscher Landscape Park, in the planning and expansion of the regional cycle path network, in the maintenance and development of forests and green spaces, and in public relations and location marketing.

Current projects:

Facts:

  • Fläche in qkm: 4.438,7 qkm
  • Bevölkerungszahl: 5.112.050 (2019)
  • Bevölkerungsdichte: 1.152 EW/qkm  (2019)
  • BIP: 166,9 Mrd. € (2018)
  • Erwerbstätige : 1.747.815 (2018)
  • BIP / Erwerbstätige: 68.132 € (2018)
  • Arbeitslosenquote: 10,3 % (2020)
  • Studierende an Hochschulen: 274.714 (2017)

Contact:

Regionalverband Ruhr
Kronprinzenstraße 35, 45128 Essen
0201-2069-0
www.rvr.ruhr
info@rvr.ruhr


Logo RVR