Organisation:

Seit dem Jahr 2009 erfolgt die Zusammenarbeit im Rahmen der Metropolregion GmbH. Gesellschafter sind die vier namensgebenden Städte, das Land Niedersachsen sowie drei Vereine in denen Kommunen und kommunale Verbände, Unternehmen und wirtschaftsnahe Organisationen sowie Hochschulen und wissenschaftliche Einrichtungen verbunden sind. Die Gesellschaft wird von einem 18-köpfigen Aufsichtsrat gesteuert. Beim Vorsitz wechseln sich die Oberbürgermeister der Städte Hannover und Braunschweig ab.

Ziele:

Die Metropolregion GmbH leistet einen Beitrag, um die wirtschaftliche Wettbewerbsfähigkeit im nationalen und internationalen Kontext weiter auszubauen und langfristig zu sichern. Die Aktivitäten und Projekte sollen eine Aufwertung des gesamten Gebietes und seiner vielfältigen Teilräume erzielen. Dabei soll die Arbeit der Metropolregion GmbH die Einbindung in nationale und europäische Entwicklungsstrategien erleichtern. Die Unterstützung regionaler Wirtschaftskreisläufe und die Stärkung des Regionalbewusstseins gehören zu den Herausforderungen, denen sich die Metropolregion GmbH stellt.

Projekte:

Die Metropolregion GmbH gilt als Entwickler, Träger und Partner von innovativen Projekten auf der regionalen, nationalen und internationalen Ebene. Die Handlungsfelder Mobilität, Gesundheitswirtschaft sowie Standortmarketing wurden als zentrale Aufgabenbereiche der Metropolregion GmbH definiert. Bei der Arbeit werden die Aspekte der Internationalisierung und der Wissensvernetzung in den Fokus gerückt.

Steckbrief:

  • Fläche: 19.000 qkm (2019)
  • Bevölkerungszahl: 3,9 Mio. (2019)
  • Bevölkerungsdichte: 216 EW/qkm (2019)
  • BIP: 260.000 Mio. € (2019)
  • BIP / Erwerbstätige: 68.138 €
  • Arbeitslosenquote: 6,0 % (2019)
  • Studierende an Hochschulen: 210.224 (2019)

Kontakt:

Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg GmbH
Herrenstr. 6
30159 Hannover
+49 511 898586-0
www.metropolregion.de
mail(at)metropolregion.de